DOWNLOAD
jMovieManager
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten jMovieManager Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
11,4MB
Aktualisiert:
12.06.2013

jMovieManager Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Der Manager für alle Film- und Serienliebhaber.

Funktionen

  • Anlegen einer Film- und Seriensammlung
  • Abrufen der Informationen aus einer Online-Filmdatenbank
  • Durchsuchen der Sammlung
  • Liste mit neuen Kinofilmen inklusive Kurzbeschreibung
Bei jedem Filmeliebhaber, ähnlich wie bei allen Buchfreunden, sammeln sich schnell Hunderte von Filmen an. Diese füllen nicht zwangsläufig die Regale, aber auf jeden Fall den PC und man verliert schnell den Überblick über die heimische Videothek. Abgesehen davon gibt es noch unzählige neue Filme und Serien, die man sich gerne ansehen möchte. Ordnung in das cineastische Chaos zu Hause bringt die Software jMovieManager.

Das Programm archiviert Ihre Filme und Serien und ruft alle Informationen aus einer Online-Datenbank ab. Zusätzlich geben Sie einfach den Dateipfad zu der Videodatei und eine persönliche Wertung an, sofern Sie den Film oder die Serie als gesehen markiert haben. jMovieManager ruft zu jedem Eintrag ein Cover ab und liefert Informationen über das Genre, Originaltitel und Laufzeit sowie Schauspieler, Regisseur, eine Episodenliste bei Serien und eine kurze Zusammenfassung des Inhalts.

In einer Film und Serienliste am linken Rand erhalten Sie einen Überblick, welche Filme und Serien Sie schon gesehen haben und was noch auf Ihrer Liste als ungesehen steht. Neue Titel bekommen Sie über eine Kalenderfunktion: hier zeigt jMovieManager eine Zusammenstellung an aktuellen Kinofilmen samt Kurzbeschreibung und Link zur entsprechenden Infoseite des Films in der Filmdatenbank themoviedb.org. Zusätzlich können Informationen von IMDb abgerufen und eine Statistik der Filmsammlung erstellt werden.

Neue Titel fügen Sie mit einem Klick hinzu und importieren einfach die Informationen aus der Filmdatenbank. Haben Sie einen neuen Film in Ihre Sammlung aufgenommen, können Sie alle Informationen bearbeiten und auf Wunsch auch ein eigenes Titelbild einfügen. Mit der in jMovieManager integrierten Suchfunktion finden Sie selbst in großen Sammlungen Ihre Lieblingsserie oder –film wieder, die Sie sich schon lange einmal wieder ansehen wollten. jMovieManager macht auch optisch eine gute Figur: die Software kommt im modernen schlichten Gewand und bleibt dabei funktional und benutzerfreundlich. Ein kleines Manko ist lediglich die Abfrage der englischsprachigen Filmdatenbank: teilweise funktioniert die Suche nach dem (Film)Titel nur über den englischsprachigen Originaltitel.
Fazit: jMovieManager ist eine praktische Lösung für alle Film- und Serienliebhaber, die Ihre digitale Sammlung archivieren und verwalten wollen.

Pro

  • Übersichtlich, funktional und ansprechend designt
  • Schnelle Archivierung über Online-Informationen
  • Alle Informationen sind editierbar

Contra

  • Abrufen der Online-Informationen funktioniert besser mit (englischen) Originaltiteln
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]